IBBK – Intelligente Brandbekämpfung ein Ausbildungskonzept

Der Titel der über den folgenden Seiten steht mag den Eindruck erwecken, das hier eine ganz neues Konzept der Brandbekämpfung präsentiert werden soll: das ist nichts so!
Neu ist die Zusammenstellung und vor allem der Ansatz einer strukturierten und gezielten Ausbildung speziell auf die Brandbekämpfung bezogen.

Intelligente Brandbekämpfung – so lautet der Arbeitstitel des hier vorliegenden Ausbildungskonzeptes. Damit soll der Versuch unternommen werden, den aktuellen Stand der Erkenntnisse in der Brandbekämpfung mit einem einfachen Ablaufplan zu kombinieren. Ziel ist es den Feuerwehrangehörigen in der Stadt und auf dem Land das Rüstzeug in die Hand zu geben, die ihn erwartenden Anforderungen erfolgreich, schnell und sicher zu erfüllen. Dieses Konzept hat Lücken, die aber in Kauf genommen werden müssen, um einen einigermaßen handhabbaren Umfang zu erhalten. Darüber hinaus finden spezielle Lösungen die nicht flächendeckend verbreitet sind (oder sein sollten) keine Berücksichtigung – das bedeutet keine Wertung dieser Lösungen. Es geht vielmehr darum, dass mit dem was nahezu Wehr „im Stall“ stehen hat gute und realistische Ausbildung zu betreiben. Wenn sich Ausbilder nur einzelne Abschnitte herausnehmen entspricht das nicht dem Gedanken dieses Konzeptes. Im Anhang sind Quellen zu finden die jeder für das Vertiefen heranziehen kann.

Das hier vorgestellte bleibt bei allem ein reiner Vorschlag wie eine Ausbildung aufgebaut werden kann. Lernen, arbeiten, sich weiterentwickeln, weiter lernen und arbeiten, üben, oft, hart und immer und immer wieder muss jeder selbst.

Niemals dürfen wir vergessen, dass das was wir tun über größtmögliche körperlichen Unversehrtheit, über Leben und Tod entscheidet – der Menschen die unsere Hilfe benötigen, unserer Kameradinnen und Kameraden und von uns selbst.

Zuletzt aktualisiert 20.01.2016

Creative Commons Lizenzvertrag
Feuerwehr ausbilden von Eike Elser ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.